Koordinierungsstelle Frühe Hilfen - Landkreis Northeim

Geburtsvorbereitungskurs "Babys verstehen lernen"

Inhalt

Kurzbeschreibung

Der Kurs "Babys verstehen lernen" soll Eltern dabei unterstützen, eine sichere Bindung zwischen ihnen und ihrem Kind aufzubauen.
Persönliche und elterliche Kompetenzen sollen gestärkt werden.
Im Rahmen eines verbindlichen, wöchentlich stattfindenden Gruppenangebots kommen (werdende) Eltern mit besonderen Bedarfen zusammen, um sich auf die Geburt ihres Kindes vorzubereiten. Bei diesem Angebot geht es jedoch nicht um eine klassische Geburtsvorbereitung, sondern eher um die Auseinandersetzung mit psychosozialen Fragen wie zum Beispiel:

• Was soll ich tun, wenn mein Baby trotz aller Bemühungen schreit oder nicht einschlafen kann?

• Woran erkenne ich, welche Bedürfnisse mein Baby hat?

• Wie gehen wir als Eltern damit um, wenn wir andere Bedürfnisse haben als unser Baby?

• Wie kann ich verhindern, dass ich unbewusst eigene belastende Kindheitserlebnisse an mein Kind weitergebe?

Ziel des Kurses ist es, dass Eltern die grundlegenden Bedürfnisse und Signale ihres Babys verstehen („Baby lesen lernen“)und sich über das eigene Verhalten dem Kind gegenüber bewusst werden.

Ziel

Eltern-Kind-Beziehung stärken

Andere Familien kennen lernen

Altersgemäße Entwicklung meines Kindes erkennen/fördern

Geburt vorbereiten, Schwangerschaft gestalten

Kompetent erziehen

Krisen bewältigen

Vom Paar zu „Eltern“ werden

Gesund leben

Zielgruppe

Für welche Personen

Schwangere / werdende Eltern

Altersbezug Kind

vorgeburtlich

Rahmenbedingungen

Einzugsgebiet oder Wirkungskreis des Angebotes

Nörten-Hardenberg (Flecken)

Northeim (Landkreis)

Moringen (Stadt)

Hardegsen (Stadt)

Katlenburg-Lindau (Gemeinde)

Northeim (Stadt)

Ort der Leistung

in einer Einrichtung

Form

Gruppenangebot

Termine und Turnus

Bitte informieren Sie sich bei der Kursleitung Christina Boeder über die Kurstermine.
Sie können auf dem Anrufbeantworter Ihren Namen und Telefonnummer hinterlassen. Christina ruft Sie zurück.

Gern können Sie sich auch bei Michaela Unger, Koordinierungsstelle Frühe Hilfen im Landkreis Northeim anmelden.

Art der Anmeldung

Anmeldung beim Anbieter erforderlich

Antragstellung

Nein

Angebot ist kostenlos

Ja

Barrierefreiheit des Angebots

Ja

Weiterführende Informationen

Kontakt

Anschrift oder Hausadresse

Medenheimer Straße 6-8, 37154 Northeim

Ansprechpartnerin oder Ansprechpartner

Christina Boeder
Michaela Unger

Telefonnummer

05551 708 224 oder 05555 9999787 (über AB)

Karte

Landkarte